Herzlich willkommen

im Industriedenkmal Historisches Klärwerk in Krefeld.

Gelegen ist das Klärwerk in der Metropolregion Rheinland, zwischen Düsseldorf, dem Ruhrgebiet und den Niederlanden, es liegt in Krefeld.

Das alte Klärwerk ist heute ein Veranstaltungsort, eine MICE-Location und Museum, es wurde im Jahre 1909 erbaut und ist eines der ältesten vollständig aus Beton gegossenen Bauwerke, mit hohen Hallen, architektonisch ist es dem Jugendstil zuzuordnen und organisch geformt.

Zur Entstehung war es eine der ersten neuartigen mechanischen Kläranlagen. Heute ist es weltweit eines der ältesten Bauwerke dieser Klasse, eine Rarität. Daher diente es z.B. auch als Kulisse in der Fernsehserie Babylon Berlin.

Eine einzigartiger Ort

Ausdrucksstarke Orte der Industrialisierung, alte Fabriken und technische Monumente, gehören zur Europäischen Route der Industriekultur ERIH und begeistern Menschen von Nah und Fern. Das Klärwerk ist in der Sommersaison für ihren Besuch geöffnet und zeigt als historischer Ort seine Geschichte, das Thema Wasser, Architektur und Ingenieurkunst.

Im Klärwerk versetzt die einzigartige Atmosphäre, gepaart mit der überlieferten Funktion, die Besucher zurück eine fast vergessene Zeit der Entstehung der modernen Stadt. Es ist ein Teil der Industriekuktur im Rheinland.

Nach Jahrzehnten Leerstand wird das Klärwerk behutsam instandgesetzt und ist als Veranstaltungsstätte für bis zu 200 Besucher ertüchtigt worden. Es wird als Veranstaltungsort für Industriekultur, Wasser Kulturerbe und für Kunst und Kultur genutzt. Siehe Programm

Lassen Sie sich gerne inspirieren und planen ihre eigene Veranstaltung im Industriedenkmal.

Mehr zu Firmenevents im Klärwerk ist hier zu finden: specials.querfeldeins.org

Das Klärwerk

ist eine architektonische Meisterleistung. Auf denkmalgeschützten 800m3 können im Klärwerk zwei Hallen und das verbindende Foyers zu individuellen Veranstaltungsbereichen einzigartig in Szene gesetzt werden.

Die Bereiche sind separat, oder kombiniert nutzbar. Die Atmosphäre lässt Gäste staunen und jedes Event zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Ob als Location für eine Hochzeit, Produktpräsentation, Firmenfeier oder Fernsehproduktion.

Klärhalle

Mit rund 365m3 und 17m Höhe ist dieses Bauwerk ein echter Hingucker. Hier wurde in zurückliegenden Zeiten (bis 1962) das Abwasser für den frühen aufkommenden Umweltschutz des Rheins mittels feiner Rechen gereinigt. Heute ist ihre Funktion anhand technischer Einbauten noch ablesbar, den geradezu magischen Zauber entfaltet die Klärhalle auch aufgrund ihres kathedralenhaften Designs.

Pumpenhalle

Authentische Architektur, atmosphärische Beleuchtung – mit rund 110 Quadratmetern bildet die historische Pumpenhalle ein geradezu lichtdurchflutetes Ambiente.

Hier treffen Jugendstil- Rundbogenfenster auf spiegelnd blanke Kacheln, der Terrazzo Fußboden schimmert, zusammen mit den ursprungsbelassenen Wänden ergibt dies eine einzigartige feierliche Stimmung.

Ursprünglich standen hier (bis ca. 1972) die drei elektrischen Kreisel-Hochwasserpumpen, die das gereinigte Abwasser in den Rhein bei Hochwasser hinaus pumpten.

Foyer

Ein multifunktional nutzbarer Raum mit annähernd 65m3 ist die historische Werkstatt, gelegen zwichen Klär- und Pumpenhalle. Ursprünglich wurde hier die eignen Ersatzteile hergestellt. Heute ist hier ein wandelbar Raum, der als Foyer, Empfang, oder aber „Klärbar“ genutzt werden kann.